Datenschutzinformationgemäß Artikel 13 DSGVO

 

Stand: 1. September 2020

 

 

§ 1 Allgemeine Information über die Verarbeitung personenbezogener Daten 

 

Im Folgenden informieren wir dich über die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten bei Nutzung unserer („Ambidexter GmbH i.L.“) Webseite.

 

Dabei sind unter personenbezogene Daten alle Daten zu verstehen, die auf dich persönlich mittelbar oder unmittelbar beziehbar sind, bspw. dein Vor- und Nachname, deine Adresse, deine E-Mail-Adresse oder dein Nutzerverhalten; vgl. Artikel 4 Nr. 1 EU-Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“).

 

Verantwortlicher der Datenverarbeitung gemäß Artikel 4 Nr. 7 DSGVO beim Besuch der Webseiteist die Ambidexter GmbH i.L. , Theodor-Heuss-Allee 72, D-60486 Frankfurt am Main, E-Mail: info@yunar.de 

 

Unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten erreichst Du unterdatenschutz@yunar.de oder unter unserer Postadresse 

 

Ambidexter GmbH i.L., 

Theodor-Heuss-Allee 72, 

D-60486 Frankfurt am Main, 

 

mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“. 

 

 

§ 2 Deine Rechte als betroffene Person 

 

Im Zusammenhang mit der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten hast Du die folgenden Rechte:

  

·Auskunftsrecht der betroffenen Person gemäß Artikel 15 DSGVO; 

·       Recht auf Berichtigung gemäß Artikel 16 DSGVO;

·Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) gemäß Artikel 17 DSGVO; 

·       Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Artikel 18 DSGVO;

·Recht auf Mitteilung gemäß Artikel 19 DSGVO; 

·Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Artikel 20 DSGVO;

·Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen der §§ 34 und 35 Bundesdatenschutzgesetz (neu).

 

Information über dein Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO

Du hast das Recht, aus Gründen, die sich aus Deiner besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Dich betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs. 1, Buchstabe e) DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Artikel 6 Abs. 1, Buchstabe  f) DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen. Legst Du Widerspruch ein, werden wir Deine personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende berechtigte Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Deinen Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Ferner hast Du gemäß Artikel 77 DSGVO i.V.m. § 19 Bundesdatenschutzgesetz (neu) das Recht, dich bei der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde über eine Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten durch uns, entgegen den Vorgaben der DSGVO, zu beschweren.

 

 

§ 3 Erhebung und Verwendung deiner personenbezogenen Daten beim Besuch unserer Webseite

 

Wenn Du unsere Webseite besuchst, erheben wir die folgenden personenbezogenen Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um dir unsere Webseite anzuzeigen und deren Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

 

·       IP-Adresse;

·       Datum und Uhrzeit der Anfrage;

·       Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT);

·       Inhalt der Anforderung (konkrete Seite);

·       Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode;

·       jeweils übertragene Datenmenge;

·       Website, von der die Anforderung kommt;

·       Browser;

·       Betriebssystem und dessen Oberfläche;

·       Sprache und Version der Browsersoftware.

 

 

§ 4 Rechtmäßigkeit der Verarbeitung

 

Wir stützen die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten auf die Wahrung unseres berechtigten Interesses zur Aufrechterhaltung der technischen Funktionalität der Webseite; vgl. Artikel 6 Absatz 1 Satz 1, Buchstabe f) DSGVO.

 

 

§ 5 Übermittlung personenbezogener Daten an Drittländer oder an internationale Organisationen

 

Eine Datenübermittlung in Länder außerhalb der Europäischen Union (EU) bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) als sogenannte Drittstaaten findet nur statt, soweit dies zum Betrieb der Webseite erforderlich oder gesetzlich vorgeschrieben ist (bspw. im Falle von Meldepflichten), Du uns eine Einwilligung erteilt hast oder im Rahmen einer Auftragsverarbeitung. Werden Dienstleister im Drittstaat eingesetzt stellen wir die Datenübermittlung in Übereinstimmung mit dem durch die DSGVO gewährleisteten Schutzniveau sicher; vgl. Art. 44 bis 49 DSGVO. Zur Einhaltung des europäischen Datenschutzniveaus schließen wir mit Dienstleistern in Drittländern EU-Standardvertragsklauseln.

 

 

§ 6 Speicherdauer

 

Deine personenbezogenen Daten werden unverzüglich von uns gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes der Verarbeitung nicht mehr benötigt werden. Allerdings können gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen, beispielsweise handels- oder steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten nach dem Handelsgesetzbuch (HGB) oder der Abgabenordnung (AO), die einer unverzüglichen Löschung entgegenstehen. Sofern solche Pflichten mit einer konkreten Frist zur Aufbewahrung für uns bestehen, löschen wir deine personenbezogenen Daten mit Ende der entsprechenden Aufbewahrungsfrist.